Was ist informatikBOGY?

Seit 2009 bietet die Fakultät für Informatik des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ein Berufsorientierungspraktikum im Bereich Informatik und moderne Technologien an. Das Praktikum unter dem Namen informatikBOGY findet in der Kooperation mit zukunftsorientierten IT-Unternehmen aus der Region statt. Die Fakultät und die Partnerunternehmen leisten damit einen Beitrag zur Berufs- und Studienorientierung von Gymnasiasten.

Unsere Ziele

Für das KIT und die Partnerunternehmen ist es wichtig junge Talente über die Vielfalt der Informatik und anderer MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu informieren und zu begeistern. Wir möchten hierbei nicht nur Vorurteile und Klischees gegenüber dem Berufsbild des "Informatikers" aufklären, sondern Gymnasiasten und Gymnasiastinnen frühzeitig, also nicht erst kurz vor dem Abitur, bei ihrer Berufsentscheidung unterstützen. In unserem Praktikum können Schüler daher miterleben und ausprobieren, womit sich Informatiker-Profis in der Forschung und in der Industrie beschäftigen. Besonders auch Mädchen sollen dabei ermutigt werden, die verschiedenen Facetten der Informatik kennen zu lernen.

 

Programm

Es gibt zwar ein bewährtes Rahmenprogramm, dennoch ist jedes unserer Praktika einzigartig.

An den ersten zwei Tagen erfahren die Praktikanten mehr über das KIT, die Informatikfakultät, die aktuelle Forschungsprojekte und das Studentenleben. Die studentische Betreuer und wissenschaftliche Mitarbeiter sprechen aus eigener Erfahrung über Ihre Arbeit, Studienmöglichkeiten und Berufsaussichten.

Als durchgängiges Projekt für die gesamte Woche lernen die Schüler die objektorientierte Sprache Java kennen und setzen ihre eigene Internetseite mit Hilfe eines Redaktionssystems Typo3 um. Programmiererfahrung wird dabei nicht vorausgesetzt.

Für drei Tage gehen die Praktikanten dann in die Partnerunternehmen und arbeiten mit Leuten vor Ort. Dabei können sie nicht nur den Profis über die Schulter schauen und alle Fragen zu Ihrer Tätigkeit stellen, sondern auch gleich in aktuellen Projekten praktische Erfahrungen sammeln und die jeweilige Unternehmenskultur kennen lernen.

Am letzten Praktikumstag präsentieren die Schüler die Ergebnisse der Woche. Zur Präsentation werden alle Betreuer, Mitarbeiter, Partner und beauftragte Lehrer eingeladen. Dadurch bekommt das ganze verantwortliche Team ein direktes Feedback zur Gestaltung des Praktikums.

 

Seit dem ersten informatikBOGY-Praktikum ist die Zahl der Bewerber rasant gestiegen. Das erfolgreiche Konzept des Praktikums ist mittlerweile weit überregional bekannt, die Bewerbungen kommen aus Mannheim, Heilbronn, Stuttgart, Herrenberg, Ulm, Konstanz und sogar aus deutschsprachigem Italien. Nach dem Praktikum ziehen viele der Praktikanten Informatik als Studienfach in die engere Wahl und empfehlen das Praktikum auch häufig an Freunde und Bekannte weiter. Dank dem Verein der Karlsruher Software-Ingenieure (VKSI) und unseren Partnerunternehmen sind auf das nächste Praktikumsjahr gut vorbereiten und freuen uns auf die neue Schnupperinformatiker und vor allem auch Schnupperinformatikerinnen .

 

Bewerbung

Die Teilnahme am Praktikum beginnt mit einer schriftlichen Bewerbung per Email oder per Post. Dazu gehören das Anschreiben mit dem Datum des Praktikums, der Lebenslauf und die Kopie vom letzten Zeugnis.

Die kompletten Bewerbungsunterlagen können entweder per E-Mail als Anhang oder per Post geschickt werden:

bogy(at)vksi.de

KIT - Fakultät für Informatik
Geb. 50.34 - IPD Reussner
"BOGY"
Am Fasanengarten 5
76131 Karlsruhe